Sicherheitskoordination –  Effizient und sicher!

SiGeKo – Zur nachhaltigen Verbesserung von Arbeitsschutz, Organisation und Planung.

Jährlich verunglücken auf deutschen Baustellen viele Beschäftigte schwer, zum Teil mit tödlichem Ausgang. Zur nachhaltigen Verbesserung von Arbeitsschutz, Organisation und Planung im Baubereich stehen Ihnen auf der Grundlage der BaustellV wirkungsvolle Instrumente und Hilfsmittel zur Verfügung wie zum Beispiel der SiGe-Plan: Er ist zum Zweck der Sicherheitskoordination und Gesundheitsschutzkoordination (SiGeKo) auf Baustellen umzusetzen.

Wir übernehmen für Sie

Ab wann brauchen Sie einen SiGe-Plan?

Als Bauherr oder beauftragter Dritter sind Sie gesetzlich dazu verpflichtet, einen Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan zu erarbeiten beziehungsweise erarbeiten zu lassen. Der gesetzlichen Forderung müssen Sie nachkommen, sobald Beschäftigte mehrerer Unternehmer auf der Baustelle tätig sind.

Konkret bedeutet das für Sie:

Jede Baustelle

  • die nach BaustellV der Vorankündigung unterliegt
  • bei der mehrere Unternehmer beteiligt sind
  • die mit entsprechendem Umfang realisiert wird
  • auf der besonders gefährliche Arbeiten gemäß § 2 Abs. 3 BaustellV durchzuführen sind

ist in Planungsphase und Ausführungsphase nach BaustellV im Bereich Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz zu koordinieren!

Worauf sollten Sie achten bei der Sicherheitskoordination?

Der SiGe-Plan ist seit dem 10.06.1998 in Kraft. Mit der Verordnung über Sicherheits- und Gesundheitsschutz auf Baustellen (Baustellenverordnung – BaustellV, BGBI, I S. 1283) wird damit europäisches Recht (EU – Baustellenrichtlinie 92/57/EWG) in nationale Regelungen umgesetzt.

Sie möchten sich direkt informieren, wie Sie folgerichtig und verantwortungsvoll vorgehen?

Einfach anrufen, wir beraten Sie gerne. Hier erreichen Sie uns direkt.

1999 – Sanierung Schubertschule Augsburg
1999 – Sanierung Kreiskrankenhaus Lindau

2000 – Schullandheim Thannhausen
2000 – Klinik Oberstdorf BA 3 in Oberstdorf

2001 – Neubau IHK Schwaben in Augsburg
2001 – Neubau Wohnhaus Aystetten

2002 – Neubau Berufsfachschule Günzburg
2002 – San. Info-Center Schloß Dillingen

2003 – BKH Günzburg Haus 40
2003 – Sanierung IHK Schwaben Augsburg

2004 – Sanierung Heizzentrale KKH SOB
2004 – Sanierung Schloß Dillingen BA 2

2005 – Umstrukturierung KH Haunstetten
2006 – Neubau Heizkraftwerk Unterbernbach

2006 – Neubau Kindertagesstätte Augsburg
2007 – Neubau Nierenzentrum Neusäß

2007 – Neubau Stadtbibliothek in Augsburg
2008 – Umbau Hauptbahnhof Augsburg

2008 – Sheridan Kaserne Augsburg RB-L
2009 – Neubau der Messehalle 5 Augsburg

2009 – Elias-Holl-Schule Augsburg
2010 – Globus Fachmarkt Dachsanierung

2010 – Neubau Schallschutzwand B 17

2011 – Umbau Ulmer Straße Augsburg
2011 – Theater Augsburg

2012 – Stadtarchiv Augsburg
2012 – EDEKA Krumbach

2013 – Abbruch Gebäude Lechfeldkaserne
2013 – Neubau Wohnungsbau Reese-Park

2014 – Neubau KiTa Langweid
2014 – Neubau Messehalle 4 Augsburg

2015 – Neubau Wohnhaus Westendorf
2015 – Neubau Wohnhaus Täfertingen

2015 – Neubau Wohnhaus Göggingen

Hier können Sie die komplette Referenzliste als PDF herunterladen.